Seit der Schließung der Tanzzschulen finden der Unterricht und die Workshops und Sessions über Zoom statt. Da ich nur einen Desktop-Rechner habe und mir das iPad zu klein ist, musste ich mir eine Kamera besorgen.

Letzte Woche habe ich das Internet abgegrast, aber keine einzige bezahlbare mehr gefunden. Über Kleinanzeigen hat jemand noch eine Logitech C 270 verkauft, nicht gerade billig, ich habe das Doppelte des eigentlichen Preises bezahlt, aber ich hatte keine andere Wahl.

Die Kamera ist ja mehr als ausreichend und selbst bei Schummerlicht oder Gegenlicht kann man genug von der Person sehen.

Außerdem hat sie ein kleines, eingebautes Mikrofon, was auch vollkommen ausreicht.

Was dieser Kamera fehlt, damit sie perfekt für den Unterricht ist, ist eine Zoomfunktion vor allem mit längeren Brennweiten. Man verändert ja ständig seine Positon und müsste sich auch mit ganzem Körper auch auf kleinem Raum sehen können.