Videoschnittprogramm

Ich nehme Bild und Ton getrennt voneinander auf. Das Video mit dem Smartphone, den Ton über Mixer am Desktop. Die Länge von beiden ist natürlich unterschiedlich und ich muss sie hinterher synchronisieren.

Hier fängt das Problem an. Mit keinem günstigen Programm, das ich bisher getestet habe, kann ich das ruckelfrei, schnell und sauber erledigen. Ich muss ja bloß Bild und Ton synchronisieren, vorne und hinten sauberschnippeln, abblenden, exportieren.

Jetzt kommt der Knüller: Ich habe ein Programm gefunden, das tatsächlich all das kann. Das Programm heißt VideoPad Video Editor. Mit keinem anderen Programm konnte ich so genau den Ton synchronisieren.

Ich ziehe Videospur und Tonspur ins Programm, zoome die grafische Darstellung des Tons groß und lege sie übereinander.

Die Spuren werden zusammengehalten, wenn ich vorne oder hinten etwas abschneide. Man kann sehr genau und sehr einfach Teile rausschneiden, sogar aus der Tonspur. Das Abblenden lässt sich mit einem Klick erledigen. Anschließend kann man das Video direkt nach Youtube exportieren (das hat bei anderen Programmen nicht funktioniert).


Posted

in

,

Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert